Webinar „Neue Anwendungsmöglichkeiten und Herausforderungen für den 3D Druck durch sinterbasierte Verfahren“ mit Input des Fraunhofer IAPT

Termin: 18. Mai 2021, 13 - 14 Uhr

Die addit­ive Fer­ti­gung­s­tech­no­lo­gie innov­iert sich auch selbst ständig. Die noch ver­gleich­s­weise jun­gen sin­ter­basier­ten addit­iven Fer­ti­gung­s­tech­no­lo­gi­en wie den metall­basier­ten Fil­a­ment­druck und das Metall Bind­er Jet­ting bieten neuart­ige Mög­lich­keiten.

Seit vier Jahren leitet unser Red­ner Dr. Imgrund die Abteilung AM Prozesse am Fraunhofer IAPT in Ham­burg. Schwer­punkte der Abteilung sind die Entwicklung von Prozess­para­met­ern für neue met­al­lis­che und poly­merbasierte Werkstoffe für die addit­ive Fer­ti­gung, sow­ie die Entwicklung sta­biler, reproduzi­erbar­er und kos­tenef­f­iz­ienter Prozess­abläufe. Im Anschluss ist eine Frager­unde vorgese­hen. Das Webin­ar ist als MS Teams Meet­ing organ­is­iert, so dass die Mög­lich­keit zum direk­ten Aus­tausch per Bild und Ton mit den Ref­er­en­tinnen besteht.

Bitte melden Sie sich über die Ver­an­stal­tungs­daten­bank  der Han­del­skam­mer für die Ver­an­stal­tung an. Sie erhal­ten dann kurz vor dem Webin­ar die Zugangs­daten.

Schreibe einen Kommentar

© 2019 3D-Druck Netzwerk